cumpa pflanzt wieder Bäume für die CO2 Kompensation

Mehr Bilder

Wir haben wieder gepflanzt. In unserer dritten Importperiode kompensieren wir zum dritten Mal CO2 Emissionen, diesmal mit 67 Jungbäumen und Sträuchern auf Wiesen in Baden-Württemberg. Die Bäume in Peru und Vietnam folgen noch, in Peru auf der Finca Cascada de Cuevas und in Vietnam bei Zanya Coffee sowie Future Coffee Farm.

Nach unseren Berechnungen binden die heranwachsenden Hochstamm Bäume in den kommenden 10 Jahren das CO2, das bei unserem Import in die Atmosphäre geblasen wurde. Und das Beste ist, danach geht die Kompensation noch viele Jahre weiter. So richtig lohnt sich das Pflanzen vor allem deshalb, weil dort wo wir pflanzen eigentlich nur Wiese stehen würde. So wird die Landschaft auch wirklich aufgewertet.

KFE Die Kaffeerösterei hat uns mit 12 Baumpatenschaften unterstützt. Außerdem konnten wir auch dieses Jahr wieder liebe Partner*innen finden, die uns ihre Grundstücke für das Bepflanzen zur Verfügung gestellt haben. Sie geben den Jungbäumen in den kritischen ersten Jahren die notwendige Pflege.

Insgesamt haben wir seit der Gründung jetzt schon 129 Bäume gepflanzt, 93 davon in Deutschland.

Zu allen Artikeln
info@cumpa.de +49 (0)7032 28986 00