Koho #00058

Dieser Black Honey Kaffee mit dem Namen „Koho“ wurde von Marian Takač und seiner Frau Jan Lim in Lang Biang bei Zanya Coffee produziert.

Die französischen Kolonialist*innen brachten den Kaffee nach Vietnam und pflanzten einige Kaffee Varietäten im 1600 – 1700 Meter hoch gelegenen Lang Biang. Bis heute kultivieren die Koho diese Kaffees. Neben der resistenten Catimor-Varietät finden sich auch Caturra, Bourbon und Typica Pflanzen und bestimmen mit dieser besonderen genetischen Mischung den Charakter dieses Kaffees. Der Koho Honey war der erste nicht natural prozessierte Kaffee der Familie. Wegen seiner schokoladigen, nussigen und beerigen Noten wie auch der Balance zwischen Süße und Säure freuen wir uns, diesen tollen Kaffee wieder im Sortiment zu haben.  

 

1.      Die Kirschen werden handgepickt und von Hand selektiert.

2.      Der Kaffee wird entpulpt, aber nicht gewaschen, so dass die gesamte Mucilage auf den Bohnen bleibt.

3.      Die Bohnen werden dann auf den Trockentischen ausgebreitet und in den ersten 48 Stunden nicht bewegt, um leicht zu fermentieren.

4.      Der Kaffee liegt etwa 3 Wochen auf Trockentischen ausgebreitet und dabei immer wieder durchmischt, sodass die Bohnen gleichmäßig trocknen.

5.      Die Bohnen werden mit der Pergamenthaut belassen und reifen dann noch ca. 2 Monate im geschlossenen Grainpro Sack nach.

6.      Vor dem Export wird die Pergamenthaut entfernt und die Bohnen ein letztes Mal von Hand nachselektiert.

 

Article #
00058
Year
2022
Country / Region
Dalat / Vietnam
Export
Zanya Coffee
Taste description
Roter Apfel, Waldhonig, Kakao
Altitude
1500 - 1650m
Bulk density [kg/l]
0.75
Restfeuchtigkeit
11.5%
Varieties
Catimor, Caturra, Bourbon, Tipica
Process
Honey
Sales Price per kg
14,13 €
Net kg per sack unit
30 kg
Stock
14 sack